Die Abkalbesaison ist voll im Gang

Der Frühling naht. Die Mutterkühe sind hochtragend. Das bedeutet immer mal wieder auch nachts aus den Federn, damit die Geburten möglichst überwacht werden können. Während etliche völlig problemlos kalbten, haben wir für Jaffa morgens um 04.00 h notfallmässig den Tierarzt rufen müssen, der dann glücklicherweise auch schnell da war. Nur durch das unverzügliche Einschreiten sind heute Kuh und Kalb wohlauf, worüber wir sehr glücklich und dankbar sind. 

Dann hat uns unsere 13-jährige Martina, welche seit einem Jahrzehnt auf unserem Betrieb lebt,  überraschenderweise mit Zwillingen beglückt. Frühmorgens das erste (links auf dem Bild), und dann am Mittag kam erst das zweite. Sie war zwar schon rund (ist sie aber eigentlich immer, tja auch Kühe können sehr verfressen sein. . .) Zuerst waren wir in Sorge, dass beide Kälber wirklich am Euter saugen können. Das hat sich dann aber, mit etwas Hilfe, alles perfekt eingestellt. 

Das sind Martina's herzige Zwillings-Müneli
Das sind Martina's herzige Zwillings-Müneli

Kontakt

HOF FLÜCKIGER

Andreas und Sandra Flückiger

Vorderer Wuhl 197B

CH-3068 Utzigen 

Telefon: 031 839 16 94

Mobile: 079 659 40 11

Email:

info(at)hof-flueckiger.ch

Anfahrt zum Hof

Mit dem Auto:

Einfahrt ins Dorf Utzigen von unten her:  Nach "Gfellers Märithüsli" links abzweigen Richtung Wuhl. 1 km dem Sträßchen folgen (beim Schloss vorbei). Bei Verzweigung links, nach 200 m liegt der Hof auf der linken Seite. 

Mit dem ÖV:

Station RBS-Bahnhof Boll-Utzigen, Postauto bis zum Schloss/Pflegeheim Utzigen. 10 Min. Fussmarsch das Sträßchen hoch. (siehe oben)